Schmutz-Dichtlippen

Schmutz-Dichtlippe für Glas-Bodenplatten

Detailfotoaufnahme einer Schmutz-Dichtlippe Im Laufe der Zeit können sich unter der Glasbodenplatte Schmutzpartikel ansammeln; diese sind nur unter größerem Aufwand zu entfernen, da in den meisten Fällen der gesamte Kaminofen von der Glasplatte bewegt werden muss.

Eine elegante Lösung, die Schmutzansammlung im Vorfeld zu verhindern, ist der Einsaz der patentierten Schmutz-Dichtlippe für Glasbodenplatten.

Die Schmutz-Dichtlippe wird mit einer Klebekante am Rand der Glasplatte befestigt, wodurch die Glasplatte, anders als beim Silikonieren, jederzeit problemlos vom Boden entfernt und z. B. an einen anderen Platz gebracht werden kann. Zusätzlich gleicht sie vorhandene Bodenunebenheiten aus und besteht aus einem dauerelastischem Material. Die Schmutz-Dichtlippe ist jederzeit nachrüstbar.